Preisanfrage

Marktbericht KW 28: US-Rohölförderung rückläufig

Was sich mit der stark sinkenden Anzahl aktiver Bohrstellen angekündigt hat, zeigt sich jetzt auch bei der Rohölförderung in den USA. Gemäss EIA dürfte die Rohölförderung in den USA dieses Jahr im Schnitt um 600‘000 Fass pro Tag sinken gegenüber dem Vorjahr. Vor allem die Konkurse einzelner Firmen im Fracking als Folge der tiefen Rohölpreise hat zu diesem Rückgang geführt.

Erfahren Sie mehr über die aktuelle Marktlage in unserem PDF-Marktbericht!

Share on facebook
Share on twitter
Share on email