image/svg+xml
Login
Heizöl
Diesel
Produkte
Holzpellets
Auto-Waschanlage
Wärmepumpenboiler
Oillink
Tankkarten
Oelheizung
Tankreinigung
Aktionen
Marktinformationen
Preisentwicklung
Marktbeurteilung
Preisabo
News
Kontakt

Die Kübler Heizöl AG hat vier Generationen Erfahrung mit dem Import und Vertrieb von Brennstoffen. Wir zeichnen uns aber nicht nur durch hervorragende Beratung, sondern auch durch unser ökologisches Gewissen aus.

FIRMENPORTRAIT

140 Jahre Erfahrung

Wer auf eine 140-jährige Geschichte zurückschauen kann, macht sich zwangsläufig auch Gedanken über die Zukunft. Vorausschauendes, verantwortungsvolles Handeln, aber auch das Gespür für sich wandelnde Märkte waren daher schon immer Teil der Kübler Heizöl AG.

Dementsprechend leistete unser Unternehmen bereits oft Pionierarbeit: So haben wir unsere Autowaschanlage beim Bahnhof Oberwinterthur als erstes Unternehmen der Schweiz mit Solarenergie betrieben. Sorge zur Umwelt tragen wir auch mit unserem Tanklager in Niederwil, das bereits seit den 1960er-Jahren über einen eigenen Bahnanschluss verfügt, was jährlich viele hunderttausend Kilometer Strassentransport spart.

Die grosse Mehrheit unserer Flotte von Tankfahrzeugen ist mit 100% Biodiesel unterwegs. Interessierten Unternehmen geben wir unsere Erfahrungen damit gerne weiter und beraten sie zu den Einsatzmöglichkeiten und Vorteilen.

Wie unser Unternehmen blicken auch unsere Mitarbeitenden auf langjährige Erfahrung zurück. So können wir unseren Kunden mit hoher Fachkompetenz, aber auch mit Flexibilität einen Zusatznutzen bieten. Bei Notfällen können wir Bestellungen bis am frühen Nachmittag noch am gleichen Tag ausliefern. In unseren Tanklagern verfügen wir stets über genügend Ware.




Vier Generationen von Küblers haben die Kübler Heizöl AG bis zum heutigen Tag geformt. Bereits Urgrossvater Eduard Kübler handelte bei der Gründung des Unternehmens 1877 neben Landwirtschaftsgeräten auch mit Brennstoffen und importierte Kohle für Industrie und Eisenbahn.

Sein Sohn gleichen Vornamens führte das Geschäft des Vaters ab 1918 weiter und baute es aus. Er erstellte in Oberwinterthur ein grosses, bereits mit Bahnanschluss versehenes Kohlenlager und beschaffte 1925 die ersten Lastwagen.

Den Wechsel zu flüssigen Brennstoffen, die bis dahin nur zum Eigenbedarf verwendet worden waren, vollzog Friedrich Kübler ab 1950. Er verkaufte Heizöl zuerst aus kleinen Aufsetztanks auf den Kohlelastwagen und schuf dann 1956 die erste Selbstbedienungstankstelle der Schweiz. Dazu kommen in Friedrich Küblers 50 Jahren als Geschäftsführer ein Grosstanklager mit 60 Mio. Liter Fassungsvermögen (welches als Folge der Lage mitten in einem Wohnquartier einer Überbauung mit modernen, nach dem Minergie-P Standard gebauten Wohnungen weichen musste), eine Abteilung für Tankreinigung und eine Autowaschanlage.

Seit 1990 leitet Heinz Kübler in der vierten Generation die Kübler Heizöl AG. Er integrierte weitere Brennstoffhandelsbetriebe in das Unternehmen, baute die Autowaschanlage auf partiellen Solarbetrieb um und erstellte auf dem Gelände des ersten Tanklagers eine moderne, mit einer kombinierten Solar-/Holzpelletsheizung betriebene Wohnüberbauung.

Die spannende Zukunft der Energieversorgung wird von der Kübler Heizöl AG mitverfolgt und mitgestaltet. Wie in der Vergangenheit werden wir auch in Zukunft stets mit den wandelnden Märkten Schritt halten.

UNSER BÜROTEAM

Tagtäglich für Sie im Einsatz

KONTAKT

Gerne setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung

KONTAKTINFORMATIONEN