Preisanfrage

Marktbericht KW 20: Regierung in Australien unterstützt Erdölraffinerien

Weil sich wegen dem Margendruck die Raffination von Erdöl immer weniger lohnt, haben verschiedene Produzenten die lokalen Raffinerien geschlossen. Jetzt hat die australische Regierung reagiert und mit den zwei verbleibenden Raffinerien des Landes einen Deal über bis zu 2.3 Milliarden Australische Dollar abgeschlossen. Darin verpflichten sich die Betreiber, den Schwefelgehalt in den Produkten zu reduzieren (auf das Schweizer Niveau?) und die Raffinerien bis mindestens 2027 zu betreiben um die Versorgungssicherheit des Landes zu gewährleisten.

Erfahren Sie mehr über die aktuelle Marktlage in unserem PDF-Marktbericht!

Share on facebook
Share on twitter
Share on email